About

P1.jpg

Julia Leeb is a journalist, photographer and film maker specialised in the production of VR (Virtual Reality) content. She lives and works in Munich, Germany. 

Please send an email to contact@julialeeb.com for more information. 

Above and Beyond - The photographer Julia Leeb discusses her new book “Anonymous Country: North Korea,” a visual account of life in that secluded land.“
— The New Yorker
German photojournalist Julia Leeb made two trips inside North Korea in 2012 and 2013, and she took photos that offer a glimpse into perhaps the most isolated and mysterious country in the world.
— NPR
Jenseits der Komfortzone - Die Münchner Fotografin und Dokumentarfilmerin Julia Leeb hat schon um die 80 Länder besucht und meistens solche in denen das Leben alles andere als einfach ist.
— Süddeutsche Zeitung
His comments were echoed by photojournalist Julia Leeb, who told NPR about her experience. “You have to bow ... out of respect, and if you take pictures, you should take the entire statue,” she said. “You cannot take a portrait, for example ... because it’s a lack of respect. And you cannot take pictures from behind.” Leeb also warned that you’re not allowed to fold a newspaper with an image of the leader on it.
— CNN
Echte Menschen in künstlicher Kulisse.
— Die Zeit
Was sie schon alles erlebt hat, könnte gut für ein paar mehr Leben reichen.
— Süddeutsche Zeitung
Auf dem Video, das sie in Libyen aufnahm, sieht man, wie ihr Freund und Dolmetscher in einem brennenden Auto stirbt, man hört die Granaten einschlagen und Julia Leeb aus dem Off rufen: “Von wo kommen sie?
— Der Spiegel
Nordkorea, so beschreibt es die Fotojournalistin Julia Leeb, wirkt auf sie wie ein anderer Planet. Und zu diesem Planeten ist sie gereist, als Touristin. Herausgekommen sind beeindruckende Fotos, die sie in ihrem Buch „North Korea – Anonymous Country.
— Huffington Post
Wie lange kann ein Land in einer isolierten Zeitkapsel leben?”, wollte die Fotojournalistin Julia Leeb wissen und machte sich auf, das Land und seine Menschen kennenzulernen.
— NDR KULTURJOURNAL
Die Fotojournalistin Julia Leeb war als Touristin in Nordkorea unterwegs. In ihrem Bildband zeigt sie ihre Eindrücke aus dem vom Rest der Welt so gut wie abgeschotteten Land.
— BR
Bekannte Fotografen wie die Videojournalistin Julia Leeb präsentieren packende Bilder von verschiedensten Orten rund um den Globus.
— LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL
Die “Weltspiegel”-Reporterin Julia Leeb besuchte eine Frau, die trotzdem Hoffnung macht: Hortense Maliro, seit ihrer Kindheit selbst schwerbehindert, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen in Not zu helfen.
— ARD Weltspiegel
Es ist ein Krieg gegen das eigene Volk. Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi führt ihn gnadenlos und rücksichtslos. Dies erlebte die Fotojournalistin Julia Leeb. Sie wollte sich selbst ein Bild in dem Kriegsgebiet machen. Nur ganz knapp entkam sie einem Raketenangriff. Ihr libyscher Freund Abdul Latif dagegen starb vor
ihren Augen im Auto. Fast zweieinhalb Stunden dauert der Beschuss. Wie sie sich vor diversen Angriffen retten konnte und was sie im Kampfgebiet erlebte, erzählt Julia Leeb live bei stern TV.
— Stern TV
Das Buch mit den Fotos von Leeb biete die Gelegenheit, die Einzigartigkeit eines Landes kennenzulernen, das in seiner eigenen Zeit- und Raumvorstellung zu leben scheint.
— Arte
Leeb también advirtió que no está permitido doblar un periódico si en él hay una imagen del líder.
— CNN Mexico
A lens peers Inside North Korea – Posing as a tourist, a photojournalist snaps images of life under a repressive and isolated regime.
— Wall Street Journal
Julia Leeb ist eine der 29 inspirierendsten Frauen Deutschlands.
— Refinery 29
Julia Leeb wurde zu den 80 internationalen Charakterköpfen gewählt.
— ELLE